Albanische Hefte
Berichte
Bücher
Kalenderblatt
Veranstaltungen
Verein

Der albanische Industrieverband stellt sich gegen den Bau von Wasserkraftwerke an der Vjosa

Der Widerstand in der albanischen Gesellschaft gegen die geplante Verbauung der Vjosa bekommt weitere Unterstützung. In einem offenen Brief an den Energie- und Industrieminister des Landes, Damian Gjiknuri, fordert der albanische Industrieverband ein Moratorium für den Bau von Wasserkraftwerken an der Vjosa und ihren Nebenflüssen. Die Stiftung Euronatur berichtetet jüngts, dass eine wahre Bauwelle auf

[weiterlesen …]

Willkommen auf der Webpräsenz der Deutsch-Albanischen Freundschaftsgesellschaft!

Die DAFG arbeitet seit ihrer Gründung vor über 40 Jahren daran, die Freundschaft mit dem albanischen Volk im Geiste der Völkerverständigung zu entwickeln und zu verbreiten. Dabei lassen wir uns von der Erkenntnis leiten, dass eine kosmopolitische Gesinnung, interkulturelles Verständnis und die sich daraus ergebende Toleranz wichtige Garanten für ein friedliches Zusammenleben in Europa und der Welt sind.

Die DAFG ist eine bundesweit arbeitende, gemeinnützige, nichtstaatliche Organisation. Wir leben von dem ehrenamtlichem Engagement unserer Mitglieder, Freunde und Förderer. Unser Erfolg gründet aber auch auf die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit gleichgesinnte Vereine, Organisationen und Individuen. Wir finanzieren uns hauptsächlich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden.

Wir laden Sie ein, die DAFG kennenzulernen.

Ihr Andreas Hemming
Vereinsvorsitzender
Mirësevini në faqen internetit të Shoqatës Miqësore Gjermano-Shqiptare!

Që prej themelimit të saj para 40 vjetësh, DAFG-ja punon për të zhvilluar dhe zgjeruar miqësinë me popullin shqiptar në frymën e mirëkuptimit ndërmjet dy popujve. Ne udhëhiqemi nga parimi se qëndrimi kozmopolit, kuptimi ndërkulturor dhe toleranca që rrjedh prej këtej janë garantues të rëndësishëm për një bashkjetesë paqësore në Europë dhe në botë.

DAFG-ja është një organizëm jo-qeveritar, jo-përfitues që vepron në të gjitha landet e Gjermanija. Ne ekzistojmë falë angazhimit vullnetar të anëtarëve, miqve e mbështetësve tanë. Suksesi ynë ngrihet gjithashtu mbi bashkpunimin partnerial me shoqata, organizma e individë që ndajnë të njëjtat ide e interesa me ne. Ne financohemi kryesisht prej kontributeve të anëtarëve dhe ofrimeve të ndryshme.

Ju ftojmë me kënaqësi që të njiheni me DAFG-në.

Andreas Hemming
Drejtues i Shoqatës
Welcome to the webpage of the German-Albanian Friendship Society!

The DAFG was founded over 40 years ago with the goal to promote and develop international friendship ties with the Albanian people in the spirit of tolerance and internationalism. We are guided by the knowledge that a cosmopolitan attitude, intercultural understanding and the resultant tolerance are important guarantors for a peaceful co-existence in Europe and around the world.

The DAFG is a nonprofit, nongovernmental organisation with members coming from all across Germany, Austria, Switzerland and beyond. The success of the DAFG is founded not only in the engagement of our members, friends and supporters but also in our partnerships with like-minded associations, organisations and individuals. We finance our activities primarily through member contributions and donations.

Please feel welcome to find out more about the DAFG.

Andreas Hemming
Society Chairman

RSS Albanien und Kosovo in den Nachrichten

Veranstaltungen

Podiumsdiskussion zur aktuellen politischen Situation auf dem Westbalkan

  Der Westbalkan – zur aktuellen politischen Situation Montag, den 04. Dezember 2017, 19 Uhr LESSING HAUS Nikolaikirchplatz 7, Alexanderplatz 10178 Berlin Referenten: Lulzim Pllana (Botschaft der Republik Kosovo, Berlin) Boris Stojiljkovic (BalkangoesEU) Podium: Andreas Hemming (DAFG) Igor Brezovski (Kurt Schumacher Gesellschaft) Freier Eintritt.   Veranstalter:                        

Vortrag in Kehl: ‚Die Bewältigung von Integrationsherausforderungen im Kosovo‘

Die Referenten, Kathrin Schindler, Leiterin des International Offices der Hochschule Kehl, sowie Philipp Härung und Lisa Mönch, beide Studierende der Uni Kehl, stellen gemeinsam das vom DAAD-geförderte Projekt „Qualifizierung und Förderung der Zivilgesellschaft zur gemeinsamen Bewältigung von Integrationsherausforderungen in Europa“ vor. Im Fokus des Projekts liegt die junge Republik Kosovo. Konflikte bestehen dort bekanntlich zwischen

[weiterlesen …]

Albanische Hefte

Die Albanische Hefte erscheinen jetzt in Farbe

Umbruchzeiten bieten eine Chance, Bestehendes neu zu denken. Wir haben immer noch mit der Entwicklung neuer Arbeitsstrukturen nach dem Abgang von Bodo Gudjons als Chefreadktuer der Albanischen Hefte zu kämpfen. Aber unsere neuformierte Redaktion möchte das auch als Chance sehen. So wagen wir mit dieser Ausgabe ein doppeltes Experiment: Einerseits haben wir beschlossen, die Hefte

[weiterlesen …]

Verein

Tagung: Die Albanische Sprache

In zwei Wochen ist es soweit: Am Freitag, den 10. November laden wir zur diesjährige DAFG-Tagung ein! Über zwei Tage möchten wir uns mit der albanischen Sprache auseinandersetzten und mit den verschiedenen Bemühungen, sie zu kodifizieren, zum Beispiel im 1. Weltkrieg, als die österreichisch-ungarische Besatzungsmacht im Rahmen ihrer Modernisierungsbemühungen in Nord- und Mittelalbanien auch eine Sprachkommission

[weiterlesen …]

Bücher

Gemischte Gefühle auf der Leipziger Buchmesse

Es gab mal Zeiten, da hat man sich auf der Leipziger Buchmesse darüber geärgert, dass der albanische Verlegerverband zwar einen Stand hatte, die Möglichkeit, die albanische Literatur zu präsentieren aber verstreichen lies. Es lagen keine deutschsprachige Übersetzungen aus, keine der Verbandsmitarbeiterinnen (sic! es waren immer nur Frauen) oder der mitgereisten Verleger (alles Männer) sprachen Deutsch

[weiterlesen …]